Kopf-Herz Synchronisation

Wenn ein weiser Mensch leidet, so fragt er sich «Was habe ich bisher getan, um mich von meinem Leiden zu befreien? Was kann ich noch tun, um es zu überwinden?» Wenn aber ein törichter Mensch leidet, so fragt er: «Wer hat mir das angetan?» „Wie geht es dir heute?“; diese Frage ist nicht rhetorischer Natur,„Kopf-Herz Synchronisation“ weiterlesen

Wahre Liebe

„Wahre Liebe engt nicht ein; sie befreit“ Was fühlst du, wenn du diesen Satz liest? Geht er in Resonanz mit dir oder spürst du eine unterschwellige Gegenwehr? Ich hatte kürzlich ein interessantes Gespräch mit einer Frau, welche mir von ihren körperlichen Beschwerden erzählte. Dass die Ungewissheit der Herkunft ihrer Symptome sie unfassbar stark belastet, konnte„Wahre Liebe“ weiterlesen

Schattenarbeit

Menschen wollen alles kontrollieren, weil sie wissen und spüren, dass sie das Wichtigste nicht unter Kontrolle haben; sich selbst und ihr Leben. Vertrauen, Hingabe, sich fallen lassen, loslassen – alles Dinge, die uns Menschen immer wie schwerer fallen.Im Fokus der heutigen Zeit: Kontrolle. Sie soll uns vor negativen Gefühlen, unerwarteten Ereignissen und Schmerz schützen. Sie„Schattenarbeit“ weiterlesen

Der Ruf der geistigen Welt

Da sitzt es, das kleine Mädchen inmitten seiner Freunde.Es fühlt sich wohl, geborgen und angenommen. Sie spielen ganz unbefangen, lachen und befinden sich ganz im Moment, im Hier und Jetzt.Die Kinderzimmertüre wird aufgerissen und die Mutter platzt in das lebendige Spiel. Sie schaut sich um, verzieht das Gesicht und blickt hinunter zu dem kleinen Mädchen,„Der Ruf der geistigen Welt“ weiterlesen

(verfr)ESSEN

„Das Problem ist nicht Zucker, Fleisch oder Getreide- das Problem sind unsere Gefühle.“ Was denkst du über diesen Satz, kannst du etwas damit anfangen? Fühlt er sich irgendwo in dir stimmig an? Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme.Essen hat ganz viel mit der eigenen Seelengesundheit zu tun. Wie häufig hast du schon etwas gegessen und dich„(verfr)ESSEN“ weiterlesen