Abwehrmechanismen deiner Psyche

Unsere Psyche, vielleicht auch eher unser Ego, ist ein schlauer Fuchs – unglaublich schlau! Sie hat es gerne bequem und sicher und mag nichts lieber als die eigene, gemütliche Komfortzone. Wenn du beginnst, dich bewusst deinen dunklen, verborgenen und unliebsamen Anteilen zuzuwenden, findet dein Ego das ziemlich sicher gar nicht gut. Solange das Leben einigermassen„Abwehrmechanismen deiner Psyche“ weiterlesen

der blinde Fleck

Immer wieder lesen und hören wir, wie wichtig und einflussreich positives Denken auf unser Leben ist; „Where focus goes, energy flows“. Das Gesetzt der Resonanz, über welches ich auch schon einige Male geschrieben habe, ist in den letzten Jahren wieder zu Leben erwacht, hat an Aufmerksamkeit gewonnen und unzählige Bücher und Ratgeber mit Tipps und„der blinde Fleck“ weiterlesen

Toxische Verbindungen

Im Verlauf unseres Lebens gehen wir unzählige Verbindungen ein; Verbindungen und Beziehungen zu Menschen, Orten, Situationen und auch zu Energiefeldern. Diese Verbindungen können uns guttun, gefallen und glücklich machen – es kann aber auch sein, dass uns diese Verbindungen aufhalten, unser Potenzial einschränken und uns klein halten.   Du Fragst dich vielleicht manchmal, weshalb du„Toxische Verbindungen“ weiterlesen

wenn Kommunikation scheitert

Du hast bestimmt schon von ihnen gehört; den vier Seiten einer Nachricht. Das Kommunikationsquadrat von Friedmann Schulz von Thun (auch als 4 Ohren Modell bekannt) ist Vielen ein Begriff; die Wenigsten sind sich jedoch dessen Wichtigkeit bewusst. Die Kommunikation ist ein wichtiges Schlüsselelement für eine funktionierende zwischenmenschliche Beziehung.Wenn du einem Menschen begegnest, dann spürst du„wenn Kommunikation scheitert“ weiterlesen

Möglichkeiten verunmöglichen

«Wir haben die Qual der Wahl»; dieses Sprichwort ist dir sicher bestens vertraut. Hast du diese Worte schon einmal tief sickern lassen? Was lösen sie in dir aus, wie gut kannst du diese Worte nachempfinden, verstehen?Wir haben unzählige Möglichkeiten und die Welt steht uns (sofern nicht gerade die C-Thematik existiert) offen. Alle Türen sind auf„Möglichkeiten verunmöglichen“ weiterlesen

Angstfrei

The key to change… is to let go of fear. Wenn du keine Angst hättest, was würdest du dann tun? Würdest du dasselbe Leben leben, so wie du es heute tust?Oder wäre dann plötzlich alles anders? Würdest du dir deine Träume und Wünsche erfüllen? Würdest du vielleicht alles stehen und liegen lassen und die große,„Angstfrei“ weiterlesen

Machtlos

Macht ist immer lieblos,Liebe ist niemals machtlos Wir alle haben wohl bereits bemerkt, dass sich diese Erde gerade in einem unfassbar grossen Wandel befindet; ich denke man kann bereits von einem «neuen Zeitalter» sprechen, denn das was jetzt passiert, wird in die Geschichtsbücher der Zukunft eingehen.Viele Menschen sind sehr empfänglich für Schwingungen, sind sensibel und„Machtlos“ weiterlesen

Die wahre Freiheit führt durch Schmerz

«Lass die Vergangenheit hinter dir» – diesen Satz hast du bestimmt auch schon gehört oder vielleicht sogar selbst schon als Ratschlag an jemanden weitergegeben.«Schau in die Zukunft, das was passiert ist, ist passiert» – in Wirklichkeit jedoch können die wenigstens Menschen die Vergangenheit, genauer gesagt prägende Situationen oder sehr schwerwiegende emotionale Ereignisse, einfach hinter sich„Die wahre Freiheit führt durch Schmerz“ weiterlesen

Raus aus der Komfortzone – rein in das Leben

Für manche Menschen kann es nicht genug Gründe geben, sich nicht zu verändern. Sie finden immer Einwände, um etwas nicht zu tun, sehen überall und zu jeder Zeit ein „Wenn“ und „Aber“.Dieses Verhalten kann damit zu tun haben, dass sie nicht den Mut, die Kraft oder die Selbstdisziplin haben, sich zu verändern, Dinge durchzuziehen und„Raus aus der Komfortzone – rein in das Leben“ weiterlesen

Kopf-Herz Synchronisation

Wenn ein weiser Mensch leidet, so fragt er sich «Was habe ich bisher getan, um mich von meinem Leiden zu befreien? Was kann ich noch tun, um es zu überwinden?» Wenn aber ein törichter Mensch leidet, so fragt er: «Wer hat mir das angetan?» „Wie geht es dir heute?“; diese Frage ist nicht rhetorischer Natur,„Kopf-Herz Synchronisation“ weiterlesen